1400 Kilometer südlich: Marken im Herbst

 

Die Region Marken (italienisch: Marche) in Mittelitalien ist für alle Freunde von warmen Farben ein großartiger Ort. Terracotta (gebrannte Erde) ist der vorherrschende Ton.  

 

Die Strände von Pesaro und Rimini sind im Herbst längst von Liegenvermietern und Sonnenanbetern verlassen, obwohl die Temperaturen von knapp über zwanzig Grad durchaus noch sommerlich sind.

 

Ich wünsche viel Freude mit meinen Bildern, die ich dort im Herbst 2017 aufgenommen habe.

Sfera Grande von Arnaldo Pomodoro, Pesaro
Sfera Grande von Arnaldo Pomodoro, Pesaro

Die große Weltkugel von Pomodoro am Strand von Pesaro strahlt bis weit in die Fußgängerzone hinein.

Dann - wie gesagt - terracotta satt.

Die maritime Seite Pesaros: herbstlich verschlafen und irgendwie schnell vertraut.

Es geht weiter ganz eingetaucht in warme Farben, enge Gassen und weite Landschaft. San Marino, die Hauptstadt der gleichnamigen Republik ganz in der Nähe von Pesaro und Rimini. Der historische Stadtkern ist von Mauern, die im 11. und 14. Jahrhundert errichtet wurden, umgeben und liegt auf einem Felsmassiv.

Viele Menschen kommen aber auch zum Shoppen nach San Marino, der Einkauf im drittkleinsten Land Europas ist steuerfrei. 

Raffael hat hier gelebt und viele andere bedeutende Künstler: Urbino. Für mich die schönste Stadt in Marken!

 

 

 Die Schichten, die Farben, die Spuren der Zeit, das Material, die Luft, der Duft!


Marken ist aber auch eine Region, wo es vorzügliche Trüffel gibt! Ich kann mir das Foto nicht ansehen, ohne dass mir das Wasser im Munde zusammen läuft.

Zum Schluss: das berühmte Rimini. Rimini im Herbst.

Aus der gleichen Position mit dem Weitwinkel und Teleobjektiv. Solche Vergleiche gab es früher viel in Kameraprospekten. Manchmal träume ich, dass ich wieder Fotoverkäufer bin. 

Tschüs Italien, wir kommen sicher bald wieder! Dank meines lieben Schwagers Luca, der in Pesaro aufgewachsen ist und uns zu sich einlud, wurde der Herbst 2017 in jeder Hinsicht italianisiert! Mille grazie!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

MotivARTion ist

von RobART Kühn